Junioren-Interclub 2016


 

Zwei klare Gruppensiege und ein Team mit viel Erfahrungsgewinn

Auch dieses Jahr nahmen 3 Mannschaften des TC Einsiedeln am Junioren-Interclub teil, 1 Mädchen-Team und 2 Knaben-Teams. Mit viel Können und Klasse sicherten sich zwei Teams den Gruppensieg, das dritte Team hatte durch Auslosungspech und dadurch sehr starke Gegner leider keine Siegchance.

Der Junioren-Interclub 2016 wurde in folgenden Kategorien ausgetragen:
18U Boys & Girls Liga A + Liga B
15U Boys & Girls Liga A + Liga B
12U Boys & Girls Liga A + Liga B
10U Boys & Girls gemischt
 
Der Unterschied der Liga A und Liga B besteht in der Anzahl der Spieler (Bsp. 15U: mind. 4 Spieler in Liga A, mind. 2 Spieler in Liga B) und in der Tatsache, dass in der Liga B nur die Gruppenspiele und keine Playoff-Spiele ausgetragen werden. Swiss Tennis deklariert die Liga B auch als „Einstieg in den Interclub“ und die Liga A als „Liga für Wettkampfspieler“.
 
Die 3 Mannschaften des TC Einsiedeln haben sich jeweils für die U15 Liga B angemeldet. Der Grund für die Liga B ist relativ simpel; wir haben einfach zu wenig Interclub-Spieler, um 4 Spieler und auch noch Ersatzspieler aufbieten zu können. Bei der Liga B mit nur 2 Spielern ist das natürlich einfacher.
 
Alle 3 Teams sind dieses Jahr erstmals in der Alterskategorie U15 angetreten, wobei sie mit Jahrgang 2003 den jüngsten Jahrgang in dieser Kategorie stellten. Jeannine Bartl mit Jahrgang 2006 könnte natürlich noch locker in der Kategorie U12 mitspielen, doch spielte sie mit ihrer älteren Schwester bereits bei den U15 – und dies mit grossem Erfolg:
 
 
U15 – LIGA B: Viviane Bartl & Jeannine Bartl
Gruppensieger!
Diesem Schwesternpower war kein Gegner gewachsen und Viviane (R7) und Jeannine (R9) gewann ihre Gruppe ohne Satzverlust.
 
Gegen HÖFE FREIENBACH siegte Viviane ohne Gameverlust und auch Jeannine gab nur 5 Games ab. Auch das Doppel wurde ohne Gameverlust gewonnen.
Endresultat: 3:0 für Einsiedeln
 
Gegen MOLLIS das gleiche Bild; 3 souveräne Siege bei nur 7 verlorenen Games!
Endresultat: 3:0 für Einsiedeln
 
U15 – LIGA B: Joshua Keller & Noah Ochsner
Gruppensieger!

Joshua (R7) und Noah (R8) haben alle 3 Spiele gewonnen und sich als Sieger dieser Gruppe durchgesetzt.
 
Gegen Adliswil siegte Joshua in zwei Sätzen, Noah verlor leider in zwei Sätzen. Also musste das Doppel entscheiden; dieses ging denkbar knapp mit 10:7 im Tiebreak des dritten Satzes an uns.
Endresultat: 2:1 für Einsiedeln
 
Gegen Oberrieden genau das umgekehrte Bild. Noah gewann sicher in zwei Sätzen, während Joshua sein Spiel verlor. Das Doppel war dann aber eine klare Angelegenheit für unser Team.
Endresultat: 2:1 für Einsiedeln
 
Gegen Hausen am Albis machten unsere Jungs kurzen Prozess; ohne Satzverlust wurden alle Spiele gewonnen.
Endresultat: 3:0 für Einsiedeln
 
 
U15 – LIGA B: Jonas Bisig & Simon Hammerle
4. Gruppenrang.

Jonas (R8) und Simon (R9) haben eine sehr starke Gruppe erwischt; alle Gegner waren R7 klassiert und darum resultierte aus den 3 Gruppenspielen leider kein Satzgewinn. Die beiden haben sich jedoch nach besten Kräften gewehrt und viel Erfahrung für die künftigen Matches gewonnen.
 
 
Hast Du Interesse, Junioren-Interclub zu spielen?
Dann melde Dich ganz einfach bei Andy Keller, Juniorenobmann des TC Einsiedeln.
Tel. 079 400 39 94
8 Ev9mag9ils2: v$kew3llt&eri#@ih$tsn)-mg$edl7ial'seo3rvz9ica/e.x6com&mv
 
 
6. September 2016 / Andy Keller
Tennisclub Einsiedeln | Postfach 517 | 8840 Einsiedeln | (inv2foh3@tj#cev2inb%siu0edk#elq6n.x$chb