Neue Klassierungen online

Anfangs Oktober kommen die neuen Lizenzen heraus, welche die Resultate der Sihlseemeisterschaften, Interclubpartien und sonstigen Turnieren beinhalten. In diesem Jahr gab es einige Änderungen.

Bei den Damen ist Svenja Ochsner aufgrund der tollen Resultate am letzten Turnier in Südafrika als N2 neu die Nummer 20 der Schweiz und verbesserte sich dadurch um einen Platz. Durch den Sieg gegen eine N4-klassierte Spielerin ist Ena Willi neu R1 klassiert und liegt damit auf dem zweiten Platz. Ebenfalls verbessert haben sich Ingrid Van der Maarel (neu R4), Sandra Mack (neu R5), Coni Reinhard (neu R5), Sabrina Reding (neu R6) und Monika Ulrich (neu R6). Die letzten beiden Spielerinnen befinden sich neu in den Top 10.

Bei den Männern ist neu Coen Van der Maarel als R3 der bestklassierteste Spieler des TC Einsiedeln. Dahinter folgen Dario Gmür, der von R2 auf R3 zurückfiel und Sander de Leur, der sich von R4 auf R3 verbesserte. Insgesamt haben viele Männer Punkte, Ränge und damit Klassierungswerte verloren, nicht nur in den Top 10. Dies lag unter anderem an der geringeren Anzahl an Spielen aufgrund der verkürzten Sihlseemeisterschaften und Interclubsaison.

​Hier gehts zur Übersicht 

Tennisclub Einsiedeln | Postfach 517 | 8840 Einsiedeln | 5inm0foq8@tv%cek/inz8sik+edx5elq9n.c4chm